Fundsache: Bild der Woche

Bitte erspart mir hierzu jeden Kommentar, das Bildschirmfoto (Ausschnitt) spricht für sich selbst  :)

mylius

Werbeanzeigen

Bild des Tages (Fortsetzung)

Und weiter geht es in der Lügenpresse mit manipulierten Umfragen. Achtet auf die Uhrzeit und abgegebenen Stimmen.
Das Ergebnis hat sich bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geändert, obwohl inzwischen 10.00 Stimmen mehr abgegeben wurden…
B7ZjNjgCQAAx1FI.jpg:large


Bild des Tages

Umfrage müde, Umfrage macht Feierabend…
…oder hat der Lügenpresse etwas nicht gepasst?
B7U9piHCIAEku2t


Fun(d)sache, grad auf Twitter…

spd_krümelmonsterOhne Worte


Fundsache der Woche

Ohne Worte.

Fundstück der Woche

> Zur beschriebenen „Werbung“ vom Störungsmelder


Bild des Monats

wirmacheneuch

Der Leser, welcher Maulwurfen dieses Bild zuschickte, stand zunächst mehrere Minuten grübelnd vor der Wand, bis er sich vor Lachen nicht mehr halten konnte.
„Was will uns die Antifa damit sagen? Haben die ein Drogenproblem, Koordinationsschwierigkeiten oder wussten die einfach nicht, wie man das fehlende Wort schreibt und haben es deshalb einfach weggelassen? Oder dient es gar, um im nationalen Lager Verwirrung zu stiften?“
Nein, lieber Leser. „Wir machen Euch!“ ist absolut richtig, es gehört so. Die Antifa ist es, die Nazis macht, denn die Antifa bestimmt, wer Nazi ist ;)
Aber egal, die Antifa Lübeck wird diese Peinlichkeit bestimmt in den nächsten Tagen wieder übermalen (was schade wäre, denn es ist gut so, wie es ist)… Oder der Spruch reiht sich in die Reihe dümmlicher Demorufe ein.


BRD GmbH

brdgmbh

Warum gibt es keine Bundesämter mehr wie z.B. das Finanzamt oder das Arbeitsamt? Warum gibt es auf Staatsebene nur noch Bedienstete statt Beamte? Warum unterschreibt kein Richter mehr Urteile? Weil es illegl wäre…


Ein Antifant entdeckt Nutella

Liebe Genossen, GenossInnen und MenschInnen.

Heute Morgen beim Frühstück stieß ich auf etwas Unglaubliches das zeigt wie weit die Nazi-Verschwörungsconspiracy
bereits fortgeschritten ist.Einer meiner MitbewohnerInnen war gestern shoppen und hatten einen neuen
FrühstücksaufstrichInnen mitgebracht.

Es handelt sich hierbei um eine braune Paste, die verdächtig an Braunhemden erinnert.
Das Label auf dem Glas ist in den Nazi-Farben schwarz, weiss und rot gehalten.
Der erste Buchstabe des Markennamens ist ein großes N, das für Nationalsozialisten steht. Nein, nicht NationalsozialistInnen,
denn Nazis sind noch nicht gegendert. Dieser erste Buchstabe trägt die Farbe der SS, schwarz.

Der Rest des Markennamens ist in rot gehalten und endet auf “a” ‚ womit der zweite Buchstabe im Wort ‚ Nazi ‚ gemeint ist.
Aber es gibt noch andere Nazi-Auffälligkeiten. So befindet sich im Markennamen das Wort ‚ “Ute” ein nicht-gegenderter,
weiblicher Frauenname, mit dem die Nazis auf Eva anspielen, der auch drei Buchstaben hat.

Den Rest des Beitrags lesen »


0 Piraten

Pirstenfraktion_nds

Ohne Worte.


Ich hab die Haare schön – die dümmste Anti-Naziseite Deutschlands

Wenn die Gutmenschen nur noch solche Seiten erstellen, müssen Nationalisten sich keine Sorgen mehr über Gegner machen.

Die anscheinend dümmste Anti-Naziseite der BRD ist gefunden: „Die Welt muss nicht immer kahl sein.“ So der Titel der Seite. Offensichtlich erstellt durch eine Friseurklasse in Nürnberg Land. Die Schüler in Friseurklassen sind zu 90% dumm und politisch ungebildet. Bevor jetzt der große Aufschrei kommt: ich darf dies sagen, denn ich hatte einige Mitschüler, etwa 90%, die diesem Klischee entsprochen haben – und dies in den 80er Jahren, in denen die Umerziehung noch nicht so weit vorangeschritten war, als es sogar noch ein hohes Maß an Allgemeinbildung gab. Wie haben wir damals über die mangelnde Allgemeinbildung bei den US-Bürgern gelacht. Heute wissen die Schulabgänger nur, dass die USA eine Insel in Afrika ist. Irgendwo bei Belgien.
Zurück zum Thema. Schon der Titel ist sehr einfallsreich, unterstrichen wird dies mit der Unterseite „Die bunte Welt der Hochsteckfrisuren“. Dort sind Bilder von Hochsteckfrisuren an Übungsköpfen abgebildet. Toll. Hat nichts mit Politik zu tun aber gehört auf jede Anti-Nazi Seite.

Den Rest des Beitrags lesen »