Kurzmeldung: Grüne werben mit Reichsflugscheibe.

rfs_grueneWie die NPD Lörrach-Waldshut heute berichtete, werben die Grünen dort mit Reichsflugscheiben.

Auf Werbebannern, die von den Grünen Männchen zum Wahlkampf aufgehängt wurden, ist eindeutig eine Reichsflugscheibe zu erkennen, die eine Basis in Neuschwabenland verlässt (siehe Bild).
Dies ist ein Beweis dafür, dass sich die Grünen verschwörungstheoretisch von der Realität entfernen.

So kann man auch keine Wahl gewinnen.

 

Advertisements

Overath unter dem Hakenkreuz. Augenscheinlich.

Eine Ausstellung in Overath bekam am vergangenen Sonntag völlig überraschend Besuch. Etwa fünfzehn Personen sollen die Räume gleichzeitig getreten haben – öh – betreten haben, augenscheinlich waren sie sogar zum Ausstellungsbesuch verabredet.
Dies beunruhigte den Ausstellungsmacher. Die Besucher waren unheimlich. Sogleich rief er nicht nur die Polizei, er forderte auch die restlichen verbliebenen Ausstellungsbesucher dazu auf, ihn zu unterstützen.
Die herbeigeeilte Polizei dachte sich nur: „Oha“ und entfernte sich wieder. Mutige Ausstellungsbesucher konnten den gesamten Spuk jedoch in Bild und Ton festhalten. Die meisten anderen haben die Ausstellung fluchtartig verlassen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Jahrelanger Rassismus bei Apple

10007020_1399962556944408_2060115723_nWas das Unternehmen Apple fabrizierte, sprengt die Grenzen des Rassismus. So sah sich der Konzern etlichen Vorwürfen ausgesetzt und wird zukünftig handeln.

So schreibt Radio Hamburg:

„Der Software-Riese „Apple“ reagiert nun auf die Rassismus-Kritik. Die Apple-Sprecherin Katie Cotton erklärte dem Musiksender MTV, dass man die Notwendigkeit sehen würde, dass die Emoji-Charaktere vielfältiger werden müssten und dass man daran arbeite, die Bildchen zu erneuern. Hierzu arbeite man laut Apple eng mit dem „Unicode Konsortium“ zusammen, einer Non-Profit-Organisation, die seit den 1980er Jahren die Standards für Smileys festsetzt.“

Den Rest des Beitrags lesen »


#Freiheit für alle plüschigen Gefangenen! #Krümelmonster #Abschiebär #Repression

BkClmimIQAAexFr
Lasst das Krümelmonster frei!


MaulwurfenInfo schaltet sich ab

Da man heute keinen Meldungen mehr glauben schenken kann, schaltet sich MaulwurfenInfo aufgrund letzteren am 1. April 2014 ab.
Maulwurfen wünscht allen Lesern gute Heimreise und einen schönen April.