Kurzmeldung: Frisch geklebt

lu1

Indymedia. Zwischen die ganzen unwichtigen Meldungen schlich sich gestern DIE Schlagzeile des Tages . Es wird unser Land verändern, wenn nicht sogar die gesamte EU.
In Wildeshausen (Lankreis Oldenburg) wurden zum Wiederholten Male Naziaufkleber entfernt. Sie seien „ziemlich frisch verklebt“ gewesen. Sprüche wie „Bildet Anti-Antifa“ , „Asylflut stoppen“ und „den Kriegsopfern des 2. WK gedenken“. Seien darauf zu lesen gewesen.
Der Staatsschutz wurde von den Helden der Arbeit eingeschaltet, die Aufkleber übergeben.
Die Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden ist ein wichtiges Mittel im „Kampf gegen Rechts“, wie sich auch hier wieder zeigt.

Ernsthaft Leute, habt ihr nichts wichtigeres zu tun? Wie wäre es mit arbeiten…

Advertisements

One Comment on “Kurzmeldung: Frisch geklebt”

  1. Brockenteufel sagt:

    „Wie wäre es mit arbeiten“

    Die wissen doch garnicht was das ist und können das Wort „Arbeit“ nichteinmal schreiben!

    „Das Gehirn verkifft,
    den Verstand versoffen

    A N T I F A

    das läßt doch hoffen…..“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s