Kurzmeldung: Merkels Teppich fliegt

Jahrelang hängt ein Teppich an der Wand des Kanzleramtes. Soll vorkommen, denn es handelt sich um einen Wandteppich. Ob Frau Merkel ihn mochte, weiß man nicht. Kaum jemand schenkte diesem Bedeutung. Bis gestern. Da tauchte dieser Teppich im Spiegel – der Zeitschrift – auf. Das machte Frau Merkel böse.
Jetzt soll der Teppich fliegen. Natürlich nicht aufgrund seiner orientalischen Herkunft. Nichts und niemand fliegt aufgrund seiner orientalischen Herkunft in der BRD irgenwo raus, schon gar nicht aus dem Kanzleramt. Wäre ja Diskriminierung. Der Teppich gehörte Reichsmarschall Hermann Göring. So etwas darf sich natürlich nicht im Kanzleramt aufhalten. Wo kämen wir denn dahin, wenn sich dort deutsches Kulturgut befindet.
Bis Ende der Woche soll das Schmuckstück das Gebäude verlassen. Einige Privatpersonen haben schon politisches Asyl angeboten.

Quelle: http://www.ovb-online.de

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s