Kurzmeldung: SPD forstet auf

Am 16.April jährt sich die Besetzung Palästinas zum 65. mal. Ein Grund zur Freuder für die SPD. Aber was könnte man Israel zu diesem erfreulichen Ereignis schenken?
Natürlich – ein Stück von Deutschland. Als Zeichen der Verbundenheit wollen die Genossen einen Wald mit mindestens 5000 Bäumen für die Israelis anpflanzen. Dies soll auch zur Aufforstung des Landes beitragen. Aufforstung womit?
Verschwöhrungstheoretiker munkeln, dass dies in Thüringen geschehen soll.

Die Spendensammelseite ist zu finden unter: http://spd-wald.jnf-kkl.de

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s