Sprengstoff im Kinderzimmer?

legoDie Türkische Kulturgemeinde in Österreich hat Sprengstoff gefunden.
Im Dezember kaufte eine Frau für ihren Neffen einen Bausatz mit Anleitung. Darin enthalten waren unter anderem Raketen, Kanonen, Gewehre und Laserpistolen. Der Vater beschwerte sich bei der türkischen Kulturgemeinde in Wien, diese stufte diesen Fall als sehr bedenklich ein. Es sei Sprengstoff für Kinder – pädagogischer Sprengstoff. Grund genug für eine Anzeige wegen Verhetzung bzw. Volksverhetzung in der Türkei, BRD und Österreich. Es handelte sich bei dem Spiezeugbausatz um „Jabbas Palace“ von LEGO.
Er sei  dem Original von Star Wars so realistisch wie möglich nachgebaut, so Katharina Sasse von LEGO Deutschland. Ein Nachbau? Dies meint auch die Türkische Kulturgemeinde.

Das fertig aufgebaute Gebäude sähe aus wie  „ ein 1:1-Abklatsch der Hagia Sophia in Istanbul oder der Moschee Jami al-Kabir in Beirut und eines Minaretts.“ Dadurch sei die Figur im Turm ein Vorbeter.  Unmöglich, dass sich dann noch Maschinengewehre im Turm befinden. Das würde ja bedeuten, dass Moslems Terroristen sein könnten. „Der Terrorist Jabba der Hutte liebt es, Wasserpfeife zu rauchen und seine Opfer töten zu lassen. Es ist offensichtlich, dass für die Figur des hässlichen Bösewichts Jabba und die ganze Szenerie rassistische Vorurteile und gemeine Unterstellungen gegenüber den Orientalen und Asiaten als hinterlistige und kriminelle Persönlichkeiten (Sklavenhalter, Anführer von Verbrecherorganisationen, Terroristen, Verbrecher, Mörder, Menschenopferung) bedient wurden.“
Dies sei nicht nur gefährdend für ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen in Europa, sondern auch rassistisch, Daher werden jetzt in den einzelnen Ländern Anzeigen wegen Volksverhetzung geprüft.
Liebe türkische Eltern, bitte kauft Euren Kindern kein LEGO mehr. Schenkt ihnen lieber etwas sinnvolles, womit sie vielleicht auch etwas lernen können. Zum Beispiel einen Chemiebaukasten.

Quelle: http://www.turkischegemeinde.at

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s